Nr. 10
März 2015

 
   
     
 

Die Temporärarbeit in der Schweiz

Liebe Kundinnen und Kunden,
geschätzte Geschäftspartnerinnen und -partner

Seit der letzten Studie aus dem Jahr 2010 hat sich die Temporärbranche in der Schweiz weiter dynamisch entwickelt. Mit einem Zuwachs von über 21% ist die Temporärbranche damit dreimal stärker gewachsen als das Bruttoinlandsprodukt. 

Die Aktualisierungsstudie von Swissstaffing beleuchtet unzählige interessante Aspekte im Detail. So stellt sie z. B. fest, dass 69% aller Temporärarbeitenden als gut qualifizierte Fachkräfte eingesetzt werden. Im Vergleich dazu ist der Anteil von Mitarbeitenden mit Berufsqualifikation, die eine unqualifizierte Tätigkeit ausüben, von 24% auf 14% gesunken. 

In jedem Falle bleibt die Temporärarbeit eine Brücke in den Arbeitsmarkt. Standen 57% der Mitarbeitenden vor ihrer Temporärarbeitsphase im Erwerbsleben, sind es danach 74%. 

Details zu diesen Daten und die Beantwortung vieler weiterer Fragen finden Sie im nachstehenden Link. Ich wünsche Ihnen von Herzen eine interessante Lektüre! 

Hier geht’s zum Download «Die Temporärarbeit in der Schweiz»

Mit freundlichen Grüssen 

Andreas Eichenberger
Geschäftsführer

 
   
   
 
Personaldienstleistungen
Bauhaupt- und -nebengewerbe
Industrielle Fertigung und Logistik
Instandhaltung und Montage
Induserv - Gute Arbeit.

Induserv Industrial Management Ltd | Claragraben 132a | CH-4057 Basel
Telefon +41 (0)61 228 99 99 | Fax +41 (0)61 228 99 90
info@induserv.ch | www.induserv.ch

Klicken Sie hier, wenn Sie das Induserv-Kundenmagazin in Zukunft nicht mehr erhalten oder Ihre Angaben aktualisieren möchten.